Schlagwort-Archive: Technik

Technik oder nicht-Technik – das ist hier die Dienstagsfrage

Nutzt Du auf Deinem Smartphone oder Tablet Strick-Apps?
Wenn ja, welche und warum, welchen Nutzen haben sie für Dich?

Die Dienstagsfrage der Woche.  Eigentlich wollte ich nur kurz in den Kommentaren antworten, aber nun ist mir doch ein bisschen mehr dazu eingefallen:

Ich hab weder Smartphone noch Tablet und somit auch keine Apps. Stricken ist Handwerk und da gehören für mich auch handschriftliche Notizen, Zeichnungen und Berechnungen dazu (ok, Taschenrechner is schon erlaubt *g*) Ich brauch einfach ne „handfeste“ Vorlage – ein Tablet würde vielleicht von der Größe her passen (Smartphone finde ich definitiv zu klein), aber da es da meines Wissens keins mit entspiegelter Oberfläche gibt, nicht praktikabel (zumal ich da nicht einfach so reinmalen kann… 🙂

Ich mag das ganze Computerzeuch, hab mir da über die Jahrzehnte auch einiges an Wissen und Handwerk angeeignet. Aber ich bin aus dem Alter raus, wo ich jeden Hype mitmachen muss. Ich mag Technik, die Sinn macht. Z.B. ein Handy, um sich im Notfall bemerkbar machen zu können (oder erreichbar zu sein). Praktisch auch, wenn da ne Kamera dabei ist – z.B. wenns einen Unfall gegeben hat, um den Blechschaden zu dokumentieren. (Gut, wenn man sowas hat, besser, wenn mans nicht braucht!) Ne eierlegende Wollmilchsau muss ein Handy für mich aber nicht sein. Ich hab noch so ein „altes“ Klapphandy – das ist soo alt, das hat sogar noch Tasten! 🙂

Smartphone brauch ich also nicht und der Sinn eines Tablets erschließt sich mir schon gar nicht. Wir haben ein Notebook, das praktisch in Reichweite im Wohnzimmer liegt und mit dem wir alles machen können. Bildbearbeitung, Schreiben, Email, Internet, mal ne CD brennen oder ein Video abspielen – alles drin, alles dran, was das Herz begehrt. So muss Technik! 😉