Schlagwort-Archive: Kalender

Gewerkelige Blogschau

Ich hab mal wieder einige Links ge- und für gut be-funden – die ich mit euch teilen will. Hauptsächlich geht’s heute um den Großraum Basteln.

Vorab aber noch eine – wie ich finde – Gute Nachricht: Den Happy-Song von Pharrell Williams kennt mittlerweile sicher jedeR. Das eigene Video dazu zu drehen ist zum globalen Volkssport geworden, so auch im Iran. Blöderweise wurden da Frauen ohne Verschleierung gefilmt, die noch dazu tanzten! Klar, die kamen erst mal in den Knast. Sind aber längst wieder auf freiem Fuß, was sie nicht zuletzt dem iranischen Präsidenten Hassan Ruhani zu verdanken haben:

„Frohsinn“ sei das „Recht“ der Bevölkerung. „Wir sollten nicht zu hart mit Verhaltensweisen ins Gericht gehen, die von Freude hervorgerufen werden.“

via Focus.de. Ich finde es ganz unglaublich, was so ein Lied alles bewirken kann… 🙂

Die Fußball-WM nähert sich in Riesenschritten, es wird Zeit, das eine oder andere Gericht zum Grillen auszuprobieren oder noch ein paar Kuchenrezepte zu testen. Was aber ist mit der passenden Deko? Da weiß der Bastelesel phänomenalen Rat!

Schon vor einiger Zeit bin ich über eine Anleitung zum Bildertransfer mit Acrlyfarbe von Karin gestolpert. Klang interessant, aber ich konnt’s mir – ehrlich gesagt – nicht so recht vorstellen, dass da wirklich „was Gscheits“ dabei rauskommen soll?! Nun hat schließlich doch die Neugier gesiegt (und einen konkreten Anlass gab es auch), so dass ich das einfach mal ausprobiert habe: Grundieren, in die noch nasse 2. Schicht dann das Motiv auflegen, andrücken. Trocknen lassen. Abziehen, (feucht) abwuzeln. Ich hab abschließend noch Potch drüber zum Versiegeln – und ich bin me-ga-be-gei-stert! Das funktioniert wirklich, geht super einfach, super schnell (mal abgesehen von den Trockenzeiten, klar) und macht voll was her! Kann das also nur empfehlen, auch wenn ich an dieser Stelle keine Bilder habe, da es wirklich nur ein Test war, mit dem, was halt grad zur Hand war.

Basteln lässt sich ja vieles – z.B. auch Kalender in den unterschiedlichsten Variationen. Mittels Tabellenkalkulationsprogramm lässt sich ein Jahr schnell anlegen; das weiß vermutlich längst jedeR. Noch einfacher und schneller geht es jedoch mit Kalenderpedia. Dort werden Wochen-, Monats- und Jahreskaleder zum Runterladen angeboten. Also doc, pdf und xls. Dazu noch Schuljahreskalender, Feiertage, Arbeitstage, Geburtstagskalender, … all das auch noch in div. Ausführungen. Für die private/nichtkommerzielle Nutzung ist der Download kostenlos, lediglich das (kleine) Logo und der Copyrightvermerk müssen drin bleiben, was ja nur fair ist.

Ok, einen zwei noch – wenn ihr mal ganz viel Zeit habt und gar nicht wisst, was ihr basteln sollt, hab ich via Pinterest noch eine super Inspiration gefunden für alle, die schon immer einen Hund wollten 🙂

Das war’s für heute. Ich wünsch euch allen eine frohe Woche und viel Spaß beim Basteln & Handarbeiten 🙂

 

Advertisements

Kalender-Plugin?

Anscheinend kann ich hier zwar einen Kalender anzeigen lassen, aber keine Termine eintragen.

Also z.B. wenn ich schreibe: Wichtig – nicht vergessen: 01.09.2012 Kirchweih in Hinterdupfing – dann erscheint das nirgends – also nirgends im Kalender nicht. Offenbar gibts ein solches Tool für die wp-Freeversion nicht.

Oder?

Ok, is natürlich verständlich – andererseits isses ja grad die Freeversion, die sich zum Testen anbietet…