Seifenschale, gehäkelt

Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen 😉 hier zwei Seifenschalen aus Paketschnur gehäkelt:

2015_01seifenschale03

Einer der ersten Versuche, einfach rechteckig gehäkelt, feste Maschen. Die letzte Runde einmal rum, damit es einen schönen Abschluss bekommt. War leicht zu häkeln, allerdings rollt sich das Teil an zwei schräg gegenüberliegenden Ecken etwas ein. Das stört mich ein bisschen. Außerdem find ich rund bzw. oval eh viel schöner.  Auf dem Bild ist übrigens eine noch fast nagelneue Seife – so als Größenvergleich. 2015_01seifenschale021

Das war einer der späteren Versuche – die Schale ist ungefähr so groß wie die rechteckige – nur das Seifenstück drauf ist wesentlich kleiner 🙂 Auch hier wieder feste Maschen. Die Luftmaschenkette am Anfang (waren so 6-7 Maschen, genau weiß ich es nicht mehr) wird rundum behäkelt. Und dann geht es spiralig weiter. Das ganze Teil hat eh nur ein paar Runden, da geht das spiralig viel einfacher und stressfreier als in richtigen Runden. Eine genaue Anleitung kann ich nicht liefern, aber ich habe eine grobe Schemazeichnung entworfen:

ovalhaekelzunehmschema

(Ok, „Schemazeichnung“ und „entworfen“ ist ein bisschen hochgegriffen *g*). Also in der Mitte bis zum ersten grünen Punkt ist die Luftmaschenkette, dann gehts erstmal ganz normal feste Maschen drüber. Am Ende – zweiter grüner Punkt – mit drei fM in eine M ums Eck häkeln und dann fangen schon die Rundenzunahmen an. Jeweils bei den roten Punkten zwei fM in eine fM häkeln. Bei den oberen und unteren geht sich das gut aus, immer die doppelten der Vorrunde zu nehmen, die seitlichen habe ich ausgemittelt, hat sich also ggf. mal um eine Masche nach vorne oder hinten verschoben. Beendet hab ich das Ganze an einer langen Seite kurz vor der Kurve mit einer Kettmasche. Fadenende vernähen, fertig. Falls die Schnur für die Stopfnadel zu dick ist, einfach das Ende ein bisschen aufdröseln und fächern, dann geht das schon. Die Paketschnur ist natürlich aus Hanf und nicht aus so blödem Plastikzeuch.

Advertisements

3 Antworten zu “Seifenschale, gehäkelt

  1. Pingback: mein langer Weg zur perfekten Seifenschale | widerstandistzweckmaessig

  2. Hallo Zauberweib!

    Deine Seifenschale ist ja ganz ähnlich gehäkelt, wie das Innenleben meiner Seifenschale am 3. Foto meines Beitrages. Allerdings dürfte Hanf da einfach besser funktionieren als Baumwolle, die hat sich mit dem Wasser angesaugt und nicht den gewünschten Effekt gebracht.

    Super, dass Du selbst auch gleich einen Beitrag geschrieben hast, ich habe ihn gleich in meiner Liste verlinkt!

    Super Lösung!

    lg
    Maria

    Gefällt mir

  3. Hallo, danke für Deinen lieben Kommentar bei mir. Die gehäkelte Seifenschale ist echt ne gute Idee, das würde so viele Probleme bei mir lösen 🙂 Ich hoffe, Du findest bald Zeit, die Spüllappen anzugehen!
    alles liebe, frederike

    Gefällt mir

Hinterlass mir 'ne Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s