Ge-spannte Dienstagfrage :)

Liebes Wollschaf,

ich muss aus aktuellem Anlass etwas fragen: worauf spannen du und deine Schäfchen-Fans Strickstücke, die nun mal gespannt werden müssen? Ich bin noch nicht auf eine leichte, schnelle, kostengünstigste und funktionierende Lösung gekommen. Danke für deine Hilfe.

Vielen Dank an Distel für die heutige Frage!

Passt ja grad zu meinem äääänt-spannten letzten Beitrag 🙂

Am einfachsten geht das Spannen bei mir im Sommer – klingt komisch, ist aber so 🙂 Nämlich, weil ich die Stücke dann auf unseren Rasen lege und mit kleineren Nägeln festmache. Ab und zu gibt es ein bisschen Theater mit dem Kater, weil das schließlich sein Rasen ist – davon abgesehen funktioniert das aber super!

Lochtuch 2011

Weil das Wetter aber halt leider auch nicht immer so zuverlässig ist, habe ich mir vor einiger Zeit aus dem Baumarkt mehrere Styroporplatten (ca. 80×40 cm) besorgt. Den Trick kenn ich von meiner Mutter. Für kleinere Teile hatte ich auch schon ein Holzbrett verwendet, allerdings ist es an manchen Stellen sehr schwierig, einen Reißnagel festzumachen.

Auf das Styropor lege ich (m)ein altes Babybadetuch, festgesteckt wird mit Stecknadeln. Die Platten liegen bei Gebrauch im Dachzimmer, welches im Winter eh zum Wäschetrocknen dient. Wenn ich sie nicht benutze, sind sie gestapelt im Nähstübchen verstaut und nehmen unter der Arbeitsplatte keinen Platz weg.

Mit den Puzzleteilen hatte ich auch mal geliebäugelt; wenn es die aus recyceltem Material gegeben hätte, hätte ich zugeschlagen (falls es das wirklich gibt, bitte Bescheid sagen!) Für normales, „böses Plastik“ war es mir zu teuer. Wenn schon böse,  dann reicht auch die wesentlich günstigere Styroporvariante.

Wg. Seilen zum Geradespannen habe ich eine gute „Erfindung“ gemacht. Von meinen Stricknadel-Schraubset musste ich u.a. ein längeres Seil aussortieren, weil das Seil in der Kupplung nicht mehr richtig hält. Neu festkleben hat leider nicht funktioniert. Da ich dazu noch ausrangierte Stricknadeln habe (wenn eine gebrochen ist, ist die jeweils zweite eher unbrauchbar), lässt sich beides super zum Auffädeln einer langen Seite verwenden und dieses Seil wird dann gespannt. Das klappt richtig gut und ist prima Weiterverwendung von etwas, das andernfalls im Müll gelandet wäre.

Auf dem Teppichboden spannen habe ich notgedrungen einzweimal gemacht; auf Dauer ist das aber nicht die optimale Lösung, da ich dabei den drunterliegenden Holzboden mit festpinne.

Was ich mir gar nicht vorstellen kann, dass nur Decke und Handtücher funktioniert? Das ist doch instabil, gibt doch keinen Halt?

 

Advertisements

Hinterlass mir 'ne Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s